Everything your dog needs

Habt ihr schon einmal versucht, ein Seil zu umhäkeln? Ihr benötigt ein Seil und ein nicht zu dünnes Garn und schon könnt ihr loslegen. Das Seil wird mit festen Maschen in Spiralrunden umhäkelt. Ich habe für meine Häkelnadel- bzw. Stiftekörbchen ein etwas dickeres Seil und Paketschnur verwendet und sie sind unglaublich stabil geworden.

Have you ever tried to crochet around a rope? You just need a rope and a not too thin yarn and you are ready to get started. You have to crochet around the rope in spiral rounds. I have used for my Baskets a thick rope and a package cord – and they have become incredibly stable.

DSCN2415

Den Boden habe ich nur mit der Paketschnur gehäkelt, bis ich den gewünschten Durchmesser erreicht hatte.

I crocheted the bottom only with the package cord until I reached the desired size.

Danach habe ich das Seil eingelegt, denn jetzt konnte ich mit der standig gleichbleibenden Maschenzahl das Seil umhäkeln und musste mich nicht um die Zunahme kümmern. Zwischen jeder festen Masche häkelte ich eine Luftmasche und in der nächsten Runde häkelte ich einfach die feste Masche um die Luftmasche, was das Ganze sehr vereinfachte. Das Ende des Seils habe ich unterhalb des äußeren Randes versteckt und ist nicht sichtbar.
Die Körbchen sind sehr stabil, aber leider ist das Umhäkeln eines Seils sehr anstrengend und man sollte sich beim Häkeln ein wenig Zeit lassen.

Ursprünglich hatte ich ja geplant ein Hundebett zu häkeln – und weil mir das Umhäkeln des Seils so gut gefallen hat, häkelte ich das erste Hundebett mit dieser Technik.

Then I started with the rope, because now I was able to crochet around the rope very easily without worrying about the increase. I also started to crochet a chain stitch between every single crochet stitch and in the next round I crocheted the single crochet around the chain stitch. I hid the end of the rope underneath the outer edge and is not visible.
The baskets are very stable – but crocheting around a rope is pretty tough for the fingers and you should take your time.

Originally I had planned to crochet a dog bed – and because I loved the result with the baskets I also tried this technique with the dog bed again.

DSCN2423

Hier könnt ihr nochmals sehen, wie das Hundebett entstanden ist:
Here you can see how I made the dog bed:

1 Crochet the bottom until you reach the desired size and then crochet around the rope and make between every single crochet a chain stitch
2 Crochet in spiral rounds

3 After the 3rd round, cut the two ends of the rope
4 Make one more round without the chain stitch in between the single crochet

5 Crochet two more rounds only in the back loops and then change the color to white and crochet in spiral rounds until you reach the bottom, change the color again and decrease the stitches in every round until the bottom is closed
6 (Almost) finished basket

7 and 8 If you want, you can make a bow and sew it to the dog bed

Eigentlich braucht man nicht so viel Stabilität für ein Hundebett in dieser Größe, aber es hat Spaß gemacht, einmal etwas anderes zu versuchen. Das klassische Hundebett (ohne Seil), die Anleitung für die Schleife und eine Futterschüssel  gibt es als PDF-Dokument.

Actually you do not need so much stability for a dog bed of this size, but it was fun, to try something different. The crocheted dog bed (without rope), the pattern for the bow and the food bowl is available as a PDF document.

Ich häkelte noch eine Futterschüssel …
I crocheted a foodbowl …

DSCN2528

… und bastelte eine Hundehütte. Die Vorlage könnt ihr herunterladen, ausdrucken und auf einen Karton übertragen. Dann muss nur noch alles zusammengeklebt werden.

and tinkered a doghouse. You can download the template, then print and transfer it to cardboard. After that you can glue the parts together.

Die Häuschen wurden wirklich süß! Mmmmhhh, aber eine Hundehütte aus Holz wäre wahrscheinlich noch schöner …
Gedacht – Getan: Da ich keine Erfahrung mit Holzarbeiten habe, nahm ich hölzerne Popsicle Sticks. Die Sticks für das Häuschen habe ich mit Kaffee eingefärbt und die Sticks für das Dach bemalte ich mit Acrylfarbe. Für den Karton verwendete ich eine ähnliche Farbe, so dass Lücken nicht so sehr auffallen würden. Dann schnitt ich die Sticks mit einer Haushaltsschere in die richtige Länge und klebte sie auf den Karton.

The houses were really cute! Mmmmhhh, but a doghouse out of wood would be more beautiful
Thought Done: Since I have no experience with woodwork, I tried to make it with wooden Popsicle sticks. I colored the sticks for the cottage with coffee and for the roof, I used acrylic paint. I used cardboard with a similar color so that gaps would not stand out so much. Then I cut the sticks with a household scissors in the right length and glued them on.

DSCN2375

Bild links: Der Boden wird von innen eingelegt und unten an den Laschen festgeklebt
Bild Mitte: Danach wird die Seite und das Dach zugeklebt.
Bild rechts: Damit die Ecken etwas schöner aussehen und um das Häuschen vom Boden abzuheben, kann man zugeschnittene Sticks jeweils über die Ecken kleben.

Left: Put the bottom part inside and glue it from the outside
Middle: The corner and the roof are glued.
Right: To make the corners look a bit nicer and to lift off to the house from the ground, you can glue a few tailored sticks to the corners

Jetzt wird das Dach angeklebt. Auf den Dachfirst klebte ich noch ein paar passende Sticks darauf.

Now glue the roof on top. You can also glue a few sticks as a ridge for the roof.

 

Obwohl mein Häuschen etwas schief aussieht war ich ungemein stolz auf meine allererste Hundehütte. Viel Spaß und bis demnächst!!!

Although my house looks a little bit crooked , I was very proud of my very first doghouse. Have fun and see you soon !!!

DSCN2447

PDF-Anleitung: Hundekörbchen, Futternapf
PDF-Pattern: Dog Bed, Bowl

Bastelvorlage Hundehäuschen / Handicraft house:
Teil 1/Part 1: Hundehütte1
Teil 2/Part 2: Hundehütte2

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

13 Gedanken zu “Everything your dog needs

    • Danke für den lieben Kommentar. Ich hatte schon ewig keine Zeit mehr, um mal nachzusehen, was auf deinem Blog gerade los ist. Aber jetzt werde ich gleich mal rüberhüpfen, Tschüss, bis gleich …

  1. Hi again Karin. I am making sheep and lambs at the moment and decided to try your rope technique for my „red head“ lamb. It is a HUGE success. I will blog it tomorow and share your stitch. It is BRILLIANT and will change my life for wooly, fluffy and fuzzy animals.I think between the too of us (mainly you) we have a new amigurumi technique! ❤

  2. Pingback: three items,itemized. – gentlestitches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s