Little House on the Prairie

Als Kind liebte ich die Serie  „Unsere kleine Farm“. Die Handlung ist schnell erzählt: Es geht um die amerikanische Farmersfamilie Ingalls, die 1878 ihre Habseligkeiten auf einen Pferdewagen packt, um sich eine neue Heimat zu suchen. Sie landen in Walnut Grove in Minnesota und finden dort ihre kleine Farm. Das Ehepaar (Charles u. Caroline) und ihre drei Töchter (Mary, Laura und Carrie) kämpfen mit den Naturgewalten und überstehen so einige Krankheiten. Sie müssen hart arbeiten und die Kinder werden von der verzogenen Nellie Oleson immer wieder geärgert.

As a child I loved the series „Little House on the Prairie“. The plot is quickly told: It’s about the American farmer family Ingalls, 1878 they pack their belongings on a horse cart to look for a new home and end up in Walnut Grove, Minnesota. The couple (Charles u. Caroline) and their three daughters (Mary, Laura and Carrie) struggle with the forces of nature and survive some illnesses. However, they have to work hard and the kids get annoyed by bratty Nellie Oleson.

Auf dem Videoportal „Dailymotion“ könnt ihr ein paar der Episoden anschauen: (Deutsch)

On the video-sharing website „Dailymotion“ you can watch a few of the episodes: (English)

Ich liebte einfach alles an der Serie, die Probleme, die durch den Zusammenhalt der Familie gelöst wurden, die regelmäßigen Konflikte zwischen Laura und Nellie, das bescheidene Leben auf dem Land und sogar die Kleidung. Deshalb häkelte ich für Emily, meine Anziehpuppe ein komplettes Outfit der Pionier-Kleidung (mitsamt neuer Perücke). Dann starteten wir ein Fotoshooting im Garten und Emily stand mir geduldig als Model zur Verfügung – und das bei über 36 Grad Mittagshitze!
Die Pionier-Kleidung schützte die Menschen vor der Sonne, lange Ärmel wurden deshalb das ganze Jahr getragen. Meistens besaßen sie nur zwei oder drei Outfits, zwei für die Arbeit und eine „gute“ Kleidung für Feste oder die Kirche.

I just loved everything about the series, the problems, which were solved by the cohesion of the family, the regular conflicts between Laura and Nellie, the modest life in the country and even the clothes. So I crocheted for Emily, my Dress up doll, a complete pioneer outfit (along with a new wig). Then I went with Emily in the garden and she stood there patiently with 36 degree / 97 °F midday heat!
The
pioneer clothing protected the people from the sun and long sleeves were worn all year. They usually had only two or three outfits, two for the work and one „good“ dress for celebrations or the church.

Die Kleidung war schlicht, aber es gab auch Kleider mit Stickereien. Die Frauen trugen immer eine Schürze und außerhalb des Hauses auch noch eine Haube. Dazu trugen sie lange Strümpfe und Schuhe, die geschnürt wurden.

The clothes were simple, but there were also dresses with embroidery. The women always wore an apron and outside the house also a bonnet and long socks and shoes, which were laced.

Die Anleitung ist für ein Kleid mit langen Ärmeln und Kragen. Dazu gibt es noch die Anleitung für die Haube, die Schürze, die Schuhe und eine Perücke mit Zöpfen. Aber eurer Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, ihr könnt mal die Farbe wechseln und Spitze oder Perlen aufnähen. Beim pinkfarbenen Kleid habe ich die DSCN2763Ärmel und den Kragen weggelassen, aber dafür ein wenig Spitze aufgenäht.
Jetzt im Sommer ist es natürlich viel besser, sich draußen aufzuhalten: Schwimmen, Radfahren, Eis essen und was euch noch so alles einfällt. Sollte sich aber doch mal ein Regentag einschleichen (was in Deutschland ziemlich wahrscheinlich ist), könnte man es sich ja auf der Couch bequem machen, das Video anzuschauen und die Pionier-Kleidung für Emily häkeln 🙂

The pattern is for a dress with long sleeves and collar. Plus, there’s the pattern for the apron, the bonnet, the shoes and a wig with braids. But there are no limits to your imagination, you can change colors, use lace or some pearls. I made the pink dress without the sleeves and the collar, but I sew lace onto the the clothes, which makes Emily looks sooo sweet.
In summertime it is much better to stay outside: swimming, cycling, eating ice cream and all the other wonderful summer activities. But if a rainy day sneaks in, you can get comfortable on the couch, watch the video and crochet pioneer clothes for Emily 🙂

Viel Spaß und bis bald,
Have fun, see you,
Karin

Anleitung: Pionier-Kleidung für Emily

Pattern: Pioneer clothes for Emily

Anleitung für die Puppe: Emily

Pattern for the doll: Emily

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

12 Gedanken zu “Little House on the Prairie

    • I used to lay down on the floor in front of the TV with a pillow under my neck and watched the show. I wished so much I could live like them, but now I’m glad, that this dream didn’t come true 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s