Blog-Geburtstag und ein Blick hinter die Kulissen

Bloggeburtstag 004Vor ein paar Tagen überraschte mich meine Freundin Nina mit dieser süßen Amigurumi-Torte für meinen 2. Bloggeburtstag. Ich habe mich riesig darüber gefreut, und ich wollte euch unbedingt diese wunderbare Torte zeigen!

Vor zwei Jahren schrieb ich den ersten Beitrag und seither habe ich insgesamt über 47 Artikel geschrieben und fast genau so viele Anleitungen eingestellt. Inzwischen habe ich über 250 Kommentare von euch erhalten!

Blog-Geburtstag und ein Blick hinter die Kulissen weiterlesen

Amigurumi Wasserwelt

Eigentlich wollte ich demnächst mein neues Design hier vorstellen, aber leider ist mein Gelenk am Zeigefinger angeschwollen und sehr schmerzhaft. Ich habe die letzten Tage abgewartet, ob es sich vielleicht doch wieder beruhigt, aber ich glaube ich muss nun doch einen Arzt aufsuchen. Mal sehen was er dazu sagt – ich kann es mir aber schon vorstellen:

Ruhigstellung und Häkelverbot 🙁

Deshalb surfe ich zur Zeit viel im Internet und fand wunderschöne und kostenlose Anleitungen für Amigurumi mit dem Thema Wasserwelt, die ich euch gerne vorstellen möchte:

Amigurumi Wasserwelt weiterlesen

Rosen für Anastasia und Dimitrios

Meine geliebten Freunde, Anastasia und Dimitrios, feierten ihre standesamtliche Hochzeit an diesem Wochenende. Dem Brautpaar machte ich ein besonderes Geschenk für ihre geplante Reise nach Paris: Ich nahm die Anleitung für eine Rosenbrosche von Daniela Herbertz.

Rosen für Anastasia und Dimitrios weiterlesen

Der zweite Wunsch

(Fortsetzung von „Kinderwünsche“)

„… ich möchte eine Schlumpfine“, sagte das süße kleine Mädchen. Das war kein Problem, denn ich dachte sofort an eine ganz besondere Anleitung: an die großartige Schlumpfine von AmigurumiBB’s Blog. Die würde ihr ganz bestimmt gefallen.

Der zweite Wunsch weiterlesen

Kinderwünsche

Vor ein paar Wochen besuchte mich eine Freundin mit ihrer kleinen Tochter. Wir redeten und lachten viel und ihr Töchterchen spielte den ganzen Abend liebevoll mit meinen Amigurumi. »Du, kannst du mir auch so eins häkeln?«, fragte sie zaghaft am Ende des Besuches. Sie neigte den Kopf ein wenig und schaute mich mit ihren großen blauen Kulleraugen an.

Ich konnte nur noch »ja« sagen, denn sie sah dabei wirklich niedlich aus und ich hatte diese liebe Maus sowieso in mein Herz geschlossen.
»Und welches Amigurumi hättest du den gerne?«

Kinderwünsche weiterlesen