Amilovesgurumi

Emily geht spazieren

Anfang Januar hatten ein paar Viren ihren Weg zu mir gefunden und ich wurde krank. Die Grippe war relativ schnell überwunden, aber ich fühlte mich weiterhin müde, ohne Energie und lustlos. Mein Körper streikte und ich konnte nichts dagegen tun. Ich war ein wenig enttäuscht, denn mein Ziel dieses Jahr hieß eigentlich: fit werden und ein paar Kilos verlieren.

DSCN1095

Die einzige Fitness des Tages war das Spazierengehen mit den Hunden. Danach fühlte ich mich besser, war aber für den restlichen Tag erschöpft. Ich habe mal gegoogelt und fand viel Positives, und das alles „nur“ mit einem regelmäßigem Spaziergang:

Es lindert Stress und Depressionen, das Immunsystem arbeitet besser und Heisshungerattacken auf Schokolade werden reduziert. Dazu gibt es jede Menge Glückshormone (Endorphine), Gelenke und Muskeln werden trainiert, es kurbelt den Stoffwechsel an und das wiederum hilft beim Abnehmen.
Es geht zwar sehr langsam, ist aber ein guter Einstieg, um fit zu werden.

Vor ein paar Tagen wollte Emily mich begleiten, aber hier in Griechenland ist es immer noch kalt und sie hatte keine passende Kleidung für den Winterspaziergang. Also häkelte ihr zuerst ein paar Mützen, das war einfach und machte richtig Spaß.

Welche gefällt euch denn am besten? Für die erste Mütze links habe ich keine Anleitung aufgeschrieben. Die Anleitung ist von Yarnspirations (Granny Stripes Hat), ich habe einfach die Maschenanzahl ab Reihe 4 ein wenig verändert. Falls Ihr Interesse habt, schaut mal hier vorbei (Englisch): Yarnspirations

DSCN1045

Dann häkelte ich ihr eine Jacke, einen Schal und Stiefel – Jipppiiii, es konnte losgehen!

DSCN1008

Die Hunde stritten sich um einen verlassenen Teddybären …

DSCN1126

und so konnte ich in aller Ruhe ein paar Fotos von Emily machen 🙂

Und hier findet ihr die Anleitungen.

PDF-Anleitung: Winter-Kleidung für Emily

DSCN1067

Inzwischen geht es mir besser und ich bin schon auf der Suche nach guten Trainingsvideos, die mich da abholen, wo ich gerade stehe – schlapper Körper aber mit dem Willen etwas zu verändern.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Häkeln und bis bald, Karin

Merken

6 Gedanken zu „Emily geht spazieren“

  1. Gutenmorgen,

    ich hoffe sie fuhlen sich bald wieder gesund.
    Und fielen fielen dank fur Emily. xxxxxxx
    alles ist sehr schon, aber Emily is my favorit

    1. Liebe Anna-Maria, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Es geht mir schon wieder besser, jetzt muss ich nur wieder in Form kommen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit Emily und ich werde sicher noch ein paar Kleidungsstücke für sie häkeln, liebe Grüße, Karin

  2. Hallo Karin, alles Gute und das du bald wieder richtig fit bist 🙂
    deine Emily ist einfach süß, hab sie schon nachgearbeitet.. nur für mich und aus reiner Freude an der Arbeit daran.
    Grüße von meinem Junior soll ich dir extra bestellen und dir sagen du hast einen neuen Fan.. er findet deine Amigurumis und deine Geschichten toll.
    Liebe Grüße aus Mannheim
    Hannah

    1. Hallo Hanna, über den neuen Fan freue ich mich tierisch! Meine allerliebsten Grüße an ihn. Falls er mal eine Geschichte hat, die er veröffentlichen möchte – ich häkle dann die Amigurumi dazu – darf er mir diese gerne zusenden.
      Und ich finde es grandios, dass du die Emily gehäkelt hast. Würde gerne mal ein Bild von ihr sehen. Weiterhin viel Spaß mit Emily und vielen Dank für die Genesungswünsche. Liebe Grüße, Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.