Amilovesgurumi

Verrücktes Jonglieren!

Auf der Suche nach einer Idee für ein etwas anderes Ostergeschenk (ja, ich habe jetzt schon daran gedacht, schließlich muss alles gehäkelt werden – und das dauert) fand ich eine sehr interessante Seite: Crochet Sphere Calculator – eine Erfindung von Alexander Avtanski.

In diesen Kalkulator müsst ihr nur eingeben, wie viele Maschen euer Ball im Durchmesser haben soll und – zack – schon bekommt ihr eine Anleitung für den perfekten Ball.

Dieser vollkommene Ball ist ideal für Jonglierbälle – und somit schließt sich der Kreis – auch ein besonderes Geschenk für die Osterzeit. Ich kann leider nicht jonglieren, ich nehme sie als Massageball für die Hände und als Nadelkissen sind sie auch hervorragend geeignet. Man sollte nur nicht beides miteinander kombinieren! 😉

Darf ich euch vorstellen: Die ganze Rasselbande

Natürlich benötigte jeder einen Hocker:

Und im Einzelnen:

Der fröhliche Musicman

Jack – er würde gerne auch mal den Osterhasen spielen

Der grüne Ball hat leider gerade Kopfschmerzen

Minion, schon oft gehäkelt, aber selten sah man ihn so rund

Ein Teufelchen darf hier nicht fehlen. Für die Jonglage vielleicht etwas schwierig wegen der Ohren. Man sieht es hier nicht, aber er besitzt auch noch ein Schwänzchen.

Und Hannibal (eine kleine Berühmtheit, er hat im Film „Schweigen der Lämmer“ mitgespielt)

… und noch einmal alle zusammen

Viel Spaß beim Häkeln, Jonglieren, Massieren, Werfen und was euch sonst noch dazu einfällt.

Die Anleitung: Jonglierbälle

Danke, Alexander Avtanski, für diese wunderbare Erfindung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.