Amilovesgurumi

Wie man einen Nikolaus herstellt … und einen Schlitten

DSCN0429Diesmal zeige ich euch, wie ihr einen kleinen Nikolaus häkelt. Dazu gibt es eine Anleitung für einen Schlitten aus Karton und Schokolade.

Der Schlitten eignet sich sehr gut als originelle Verpackung für kleine Geschenke.

Material für den Schlitten: eine kleine Schokoladentafel, Karton, Klebstoff und/oder Heißklebepistole, 2 Zuckerstangen

Die Schokolade, die ich dafür verwendet habe, hat eine Größe von 10 x 4,5 cm. Wenn ihr eine größere Schokolade verwendet, dann müsst ihr auch die Schablone des Schlittens vergrößern. Benützt dafür die Doc-Datei und klickt auf das Bild des Schlittens, jetzt müssten kleine Vierecke erscheinen.

Klickt auf ein kleines Viereck an einer Ecke (die Seitenverhältnisse verändern sich dann nicht) mit der rechten oder linken Maustaste, Maustaste gedrückt halten und nach außen ziehen.

Und so geht’s: Druckt die Schablone für den Schlitten aus und übertragt die Form auf einen Karton. Dann den Schlitten ausschneiden, falzen und zusammenkleben.

Umwickelt und beklebt die Schokolade mit Karton und klebt dann die Schlittenform auf die umwickelte Schokolade.

DSCN0514Die Zuckerstangen könnt ihr nun links und rechts oder an der Unterseite der Schokolade festkleben. Stellt euer Amigurumi oder einen Schokolade-Nikolaus hinein und Schokolade, kleine Geschenke, etc. kann noch hintendrauf.

DSCN0517

Das hat mir echt viel Spaß gemacht und ich glaube, das sieht man.

DSCN0530

Dann benötigte ich noch einen Minischlitten für meine Nichte (sie liebt winzige Dinge).

DSCN0558

Tja und zum Schluß bastelte ich noch ein ganzes Nikolaus-Team für liebe Bekannte.

DSCN0574

Häkelanleitung: Nikolaus

PDF-Schablone/PDF-Template: Schlitten

Doc-Datei der Schablone zum Vergrößern: Schlitten

DSCN0554Kopie

Ich wünsche euch eine schöne und nicht allzu hektische Vorweihnachtszeit!

 

3 Gedanken zu „Wie man einen Nikolaus herstellt … und einen Schlitten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.