Nessie sighted – in Greece :)

Meine Nichte sah im Fernsehen einen Bericht über das Ungeheuer von Loch Ness in Schottland und sie war fasziniert von dieser Geschichte: Nessie ist ein Ungeheuer, das sich trotz vieler Bemühungen nicht aufspüren lies und es wird immer noch spekuliert, ob es tatsächlich existiert.
1933 wurde es zum ersten Mal von dem Ehepaar Mackay gesichtet. Sie erkannten zwei dunkle Buckel, die sich durchs Wasser bewegten. Mrs. Mackay beschrieb es als „sich rollendes und riesiges Tier, welches untertauchte bevor es die gegenüberliegende Küste erreichte.“ Eine Lokalzeitung schrieb einen Artikel über dieses „Monster“, die Suche danach begann und Nessie wurde berühmt.

dscn3443

My niece saw on television a report about the Loch Ness monster in Scotland and she was fascinated by the story: Nessie is a monster that, despite many efforts, nobody was able to find it and there are still speculations as to whether it really exists.
1933 it was sighted for the first time by the couple Mackay. They saw two dark humps moving through the water. Mrs. Mackay described it as „a rolling and giant animal that submerged before it reached the opposite coast.“ A local newspaper wrote an article about this „monster“ – the search for it began and Nessie became famous.

dscn3446

Ich wollte meiner Nichte eine kleine Freude machen und suchte im Internet nach einer Anleitung für Nessie. Ein wunderschönes Design fiel mir dabei sofort ins Auge: Nessie von Jessica Ruse auf ihrem Blog „26 Donuts“.
Die Anleitung ist gut beschrieben und auch für Anfänger geeignet. Nur eine Reihe ist etwas anspruchsvoller (die mit den Hörnern). Solltet ihr Fragen zur Anleitung haben, bin ich mir sicher, dass Jessica euch gerne helfen wird.

dscn3448

I wanted to surprise my niece and so I searched on the Internet for a pattern for Nessie. One beautiful design caught my eye: Nessie by Jessica Ruse on her blog „26 Donuts“.
The pattern is well described and also suitable for beginners. Only one round is somewhat more demanding (the one with the horns). If you have any questions about the pattern, I’m sure Jessica will be happy to help you.

dscn3452

Hier gibt es die englische Anleitung von Jessica / English pattern from Jessica on Ravelry and on her Blog 26 Donuts
 … und ich durfte die Anleitung übersetzen!
♥ Danke, liebe Jessica – thank you so much ♥

Die deutsche Anleitung findet ihr hier (German translation): Nessie
Advertisements

Peppa, the little piggy-girl

Als ich Peppa, das Schweinemädchen, das erste Mal überhaupt wahrnahm, wunderte ich mich, dass Peppa so viele Fans hatte. Ich fand, dass sie gar nicht sooo süß aussah. Meine Nichte stimmte mir zu – Peppa ist nur was für ganz kleine Kinder.

Die Fernsehserie dazu war sehr erfolgreich, sie wurde in 180 Ländern ausgestrahlt und bekam den Hauptpreis als beste TV-Produktion auf dem Internationalen Trickfilmfestival in Annecy und noch viele andere Preise. Aber das änderte nichts an meinen Gefühlen.

Eines Tages sah ich dann das kleine Schweinchen bei uns im Supermarkt und irgendwie verliebte ich mich dann doch noch in Peppa. Ich fand sie sogar so toll, dass ich sie unbeding als Amigurumi wollte. Also packte ich meine Häkelnadel aus und häkelte Peppa.

dscn3770When I first saw Peppa, the little piggy-girl, I wondered that Peppa had so many fans. I thought, she did not look sooo cute. My niece agreed with me – Peppa is a design that is made for small children.

The television series was very successful, broadcast in 180 countries and received the main prize as the best TV production at the International Festival of Animated Film in Annecy and many other prizes. But that did not change my feelings.

Until one day, where I saw the little piggy in the supermarket and somehow I fell in love with Peppa. I changed my mind and I thought that she is so cute that it would be wonderful to have her as an Amigurumi. The other day I grabbed my crochet hook and started to make a pattern for Peppa.

Aber irgendwie schaffte ich es nicht die Anleitung für Peppa zu schreiben und sie noch einmal Probezuhäkeln, die Begeisterung war einfach weg. Da war wirklich nichts zu machen und das Projekt landete vorerst in einer Kiste.

Bis meine Nichte vor kurzem die Kiste fand. Die ansonsten eher ruhige Nichte freute sich lautstark und knuddelte die kleine Peppa. Und da war sie plötzlich wieder da: Die Liebe zu Peppa!  Tja, Geschmäcker können sich ändern und bei uns geht das wohl ziemlich schnell 🙂

Hier also  die neugierige und einfallsreiche Peppa, die am liebsten nach einem Regen durch die Pfützen springt:

But somehow I did not manage to write down the pattern for Peppa and to crochet her one more time to make sure, that there aren’t mistakes in the pattern. My enthusiasm was simply gone and I put the project in a box.

Until my niece found the box. Usually she is a quiet girl, but that day she was delighted and cuddled the little Peppa. And suddenly I felt it again: the love for Peppa! Well, tastes can change quite fast in our house 🙂

Here is the curious and imaginative Peppa, who likes to jump over the puddles after a rain:

Und da es nur noch wenige Wochen bis Weihnachten sind, verpasste ich den beiden Peppa’s eine Nikolausmütze:

And since we have only a few weeks until Christmas, I crocheted for the two Peppa’s a Santa Claus hat:

dscn3809

Klickt auf den Namen „Peppa“ und die PDF-Anleitung öffnet sich. Ihr könnt sie danach auf dem Computer speichern oder auch ausdrucken.

Click on the name „Peppa“ and the PDF pattern opens up. You can save it on the computer or print it out.

dscn3799

Viel Spaß mit Peppa!

Have Fun with Peppa!

PDF-Anleitung: Peppa

PDF-Pattern: Peppa

Little nurses

Nina, meine Freundin, schenkte mir eine kleine Amigurumi-Krankenschwester. Eigentlich wollte ich ja Nina’s Anleitung nehmen und hier zeigen, aber irgendwie kam mir mein Häkelstil dazwischen und ich veränderte fast alles – außer der Anleitung für Arme und Beine, die sind noch original von Nina ♥
Ohne ihre Idee wäre diese Puppe so nie entstanden – ich danke ihr von ganzem Herzen für die Inspiration und das liebe Geschenk.

Nina, my friend gave me a small Amigurumi nurse. I wanted to test Nina’s pattern and publish it here, but somehow I changed almost everything – except the patterns for arms and legs, which are original by Nina ♥ Without her idea this little nurse would not be here so I thank her with all my heart for the inspiration and lovely gift.

Passend zum Thema bekam ich auch eine Erkältung, was eigentlich kein Wunder ist, denn hier ist es immer noch sehr heiß (30 bis 40 Grad Celsius und hohe Luftfeuchtigkeit), so dass meine Klimaanlage Tag und Nacht läuft. Ich glaube, dass der Wechsel zwischen den hohen und niedrigen Temperaturen den Körper stressen, so dass meine Abwehr dadurch geschwächt ist und Viren sich leichter ansiedeln können. Ich bin schon wieder auf einem guten Weg und zum Glück werde ich hier gut betreut  🙂

According to the topic, I also got a cold, which is actually not surprising, because it is still very hot (30º to 40° Celsius – 86° to 104° F and high humidity), and my air conditioning is working day and night. I think the change between the high and low temperatures stresses my body so much, that the defense is weakened and viruses can settle easily. I’m almost back on track, luckily I have a good support here 🙂

Die Krankenschwestern machen auch Hausbesuche bei  Kindern, sie helfen ihnen und muntern sie ein wenig auf!
The nurses also make home visits to children, they try to help them and make them laugh!

In die Tasche passt genau ein (Husten-) Bonbon.
A (cough) sweet fits perfectly inside the bag.

DSCN3196

Das Kleid, die Schuhe und die Haube können ausgezogen werden. So könnt ihr der Puppe nach Dienstschluss eine andere Kleidung anziehen 🙂
You can take off the dress, the shoes and the hood. So after her working hours you can put on different clothes 🙂

Bleibt gesund und viel Spaß beim Häkeln!
Stay healthy and enjoy crocheting!
Karin

Anleitung: Krankenschwester

Pattern: Nurse

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teddy is back

Im Oktober 2013 häkelte ich einen Teddy für eine kleine Häkelgruppe hier in Soufli. Ich hatte gerade begonnen, selbst Anleitungen zu schreiben und der Teddy war einer meiner ersten Entwürfe. Die Anleitung dazu schrieb ich mit Symbolen, da mein Griechisch noch sehr schlecht war und sie für die Frauen, die kein Englisch konnten, einfacher zu lesen war.
Vor kurzem fragte mich Carine aus Holland, ob sie die Anleitung für den Teddy übersetzen darf. Ich bat sie, noch ein wenig zu warten, denn ich wollte den Teddy mit einer „normalen“ Häkelanleitung nochmals hier einstellen. In der vergangenen Woche hatte ich Urlaub und Zeit für die Teddy-Anleitung: Ich habe ein paar Kleinigkeiten verändert, aber die Form ist gleich geblieben. Zudem gibt es jetzt ganz viele Fotos und sie ist auch für Häkelanfänger geeignet.

In October 2013 I was crocheting a Teddy for a small crochet group here in Soufli. I had just begun to write my own patterns and the Teddy was one of my first designs. I wrote this pattern with symbols, because my Greek was still very poor and also it was easier to understand for the women who did not speak English.
Carine from Holland asked me recently, if she could translate the pattern for the Teddy. I asked her to just wait a little bit, because I wanted to write the pattern in a regular way. Last week I was on vacation and I finally had time for the pattern. I changed a few things, but the shape remained the same. Also I made a lot of pictures and the pattern is easy to follow.

Hier seht ihr die Geschwisterteddys: Links ist der ursprüngliche Teddy und daneben der „neue“ Sommerteddy ♥

Here you can see the Teddy-siblings: On the left side is the original Teddy next to the new summer Teddy

DSCN2852IMG_6063

Da wir hier hochsommerliche Temperaturen haben, wollte ich ihn nicht mit Schal und Schuhen häkeln. Dafür bekam der kleine Kerl jede Menge Spielsachen für den Strand. Zuerst häkelte ich den Eimer, dann kam noch eine Schaufel, ein Rechen und eine Gießkanne dazu. Damit konnte ich dem Teddy bestimmt eine Freude machen.

Since we have high summer temperatures, I didn’t want to crochet a Teddy with a scarf and shoes. But I made plenty of beach toys for the little guy. First I crocheted the bucket, then I made a shovel and also a rake and of course a watering can. And then I wanted to surprise the Teddy.

Ich zeigte ihm das Meer, setzte ihn an den Strand und es dauerte nicht lange, da langweilte er sich fürchterlich.
I showed him the sea, seated him at the beach and it was not long and he was terribly bored.

Bevor er jetzt anfing zu meckern, überraschte ich ihn mit den Strand-Spielsachen und – Häkelnadel sei Dank – er freute sich sehr und spielte damit den ganzen Nachmittag
– und ich konnte in aller Ruhe schwimmen gehen 🙂

I showed him quickly his new beach-toys and – crochet goodness – he played happily with it all afternoon
– and I had plenty of time for swimming in the sea 🙂

DSCN2949

Hier gibt es die Anleitungen als PDF-Download:
Teddy
Eimer, Gießkanne, Schaufel, Rechen

Here are the instructions as a PDF download:
Teddy
Bucket, watering can, shovel, rake

This pattern has been translated into Dutch from Carine Meessen.
Thank you so much for your effort and time to translate this!

Nederlandse Haakpatronen:
Teddy
Emmer, schop, harken gieter

 

Ich wünsche euch viel Spaß und viele schöne Sommertage,
I wish you much fun and many beautiful summer days,
Karin

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Little House on the Prairie

Als Kind liebte ich die Serie  „Unsere kleine Farm“. Die Handlung ist schnell erzählt: Es geht um die amerikanische Farmersfamilie Ingalls, die 1878 ihre Habseligkeiten auf einen Pferdewagen packt, um sich eine neue Heimat zu suchen. Sie landen in Walnut Grove in Minnesota und finden dort ihre kleine Farm. Das Ehepaar (Charles u. Caroline) und ihre drei Töchter (Mary, Laura und Carrie) kämpfen mit den Naturgewalten und überstehen so einige Krankheiten. Sie müssen hart arbeiten und die Kinder werden von der verzogenen Nellie Oleson immer wieder geärgert.

As a child I loved the series „Little House on the Prairie“. The plot is quickly told: It’s about the American farmer family Ingalls, 1878 they pack their belongings on a horse cart to look for a new home and end up in Walnut Grove, Minnesota. The couple (Charles u. Caroline) and their three daughters (Mary, Laura and Carrie) struggle with the forces of nature and survive some illnesses. However, they have to work hard and the kids get annoyed by bratty Nellie Oleson.

Auf dem Videoportal „Dailymotion“ könnt ihr ein paar der Episoden anschauen: (Deutsch)

On the video-sharing website „Dailymotion“ you can watch a few of the episodes: (English)

Ich liebte einfach alles an der Serie, die Probleme, die durch den Zusammenhalt der Familie gelöst wurden, die regelmäßigen Konflikte zwischen Laura und Nellie, das bescheidene Leben auf dem Land und sogar die Kleidung. Deshalb häkelte ich für Emily, meine Anziehpuppe ein komplettes Outfit der Pionier-Kleidung (mitsamt neuer Perücke). Dann starteten wir ein Fotoshooting im Garten und Emily stand mir geduldig als Model zur Verfügung – und das bei über 36 Grad Mittagshitze!
Die Pionier-Kleidung schützte die Menschen vor der Sonne, lange Ärmel wurden deshalb das ganze Jahr getragen. Meistens besaßen sie nur zwei oder drei Outfits, zwei für die Arbeit und eine „gute“ Kleidung für Feste oder die Kirche.

I just loved everything about the series, the problems, which were solved by the cohesion of the family, the regular conflicts between Laura and Nellie, the modest life in the country and even the clothes. So I crocheted for Emily, my Dress up doll, a complete pioneer outfit (along with a new wig). Then I went with Emily in the garden and she stood there patiently with 36 degree / 97 °F midday heat!
The
pioneer clothing protected the people from the sun and long sleeves were worn all year. They usually had only two or three outfits, two for the work and one „good“ dress for celebrations or the church.

Die Kleidung war schlicht, aber es gab auch Kleider mit Stickereien. Die Frauen trugen immer eine Schürze und außerhalb des Hauses auch noch eine Haube. Dazu trugen sie lange Strümpfe und Schuhe, die geschnürt wurden.

The clothes were simple, but there were also dresses with embroidery. The women always wore an apron and outside the house also a bonnet and long socks and shoes, which were laced.

Die Anleitung ist für ein Kleid mit langen Ärmeln und Kragen. Dazu gibt es noch die Anleitung für die Haube, die Schürze, die Schuhe und eine Perücke mit Zöpfen. Aber eurer Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, ihr könnt mal die Farbe wechseln und Spitze oder Perlen aufnähen. Beim pinkfarbenen Kleid habe ich die DSCN2763Ärmel und den Kragen weggelassen, aber dafür ein wenig Spitze aufgenäht.
Jetzt im Sommer ist es natürlich viel besser, sich draußen aufzuhalten: Schwimmen, Radfahren, Eis essen und was euch noch so alles einfällt. Sollte sich aber doch mal ein Regentag einschleichen (was in Deutschland ziemlich wahrscheinlich ist), könnte man es sich ja auf der Couch bequem machen, das Video anzuschauen und die Pionier-Kleidung für Emily häkeln 🙂

The pattern is for a dress with long sleeves and collar. Plus, there’s the pattern for the apron, the bonnet, the shoes and a wig with braids. But there are no limits to your imagination, you can change colors, use lace or some pearls. I made the pink dress without the sleeves and the collar, but I sew lace onto the the clothes, which makes Emily looks sooo sweet.
In summertime it is much better to stay outside: swimming, cycling, eating ice cream and all the other wonderful summer activities. But if a rainy day sneaks in, you can get comfortable on the couch, watch the video and crochet pioneer clothes for Emily 🙂

Viel Spaß und bis bald,
Have fun, see you,
Karin

Anleitung: Pionier-Kleidung für Emily

Pattern: Pioneer clothes for Emily

Anleitung für die Puppe: Emily

Pattern for the doll: Emily

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Everything your dog needs

Habt ihr schon einmal versucht, ein Seil zu umhäkeln? Ihr benötigt ein Seil und ein nicht zu dünnes Garn und schon könnt ihr loslegen. Das Seil wird mit festen Maschen in Spiralrunden umhäkelt. Ich habe für meine Häkelnadel- bzw. Stiftekörbchen ein etwas dickeres Seil und Paketschnur verwendet und sie sind unglaublich stabil geworden.

Have you ever tried to crochet around a rope? You just need a rope and a not too thin yarn and you are ready to get started. You have to crochet around the rope in spiral rounds. I have used for my Baskets a thick rope and a package cord – and they have become incredibly stable.

DSCN2415

Den Boden habe ich nur mit der Paketschnur gehäkelt, bis ich den gewünschten Durchmesser erreicht hatte.

I crocheted the bottom only with the package cord until I reached the desired size.

Danach habe ich das Seil eingelegt, denn jetzt konnte ich mit der standig gleichbleibenden Maschenzahl das Seil umhäkeln und musste mich nicht um die Zunahme kümmern. Zwischen jeder festen Masche häkelte ich eine Luftmasche und in der nächsten Runde häkelte ich einfach die feste Masche um die Luftmasche, was das Ganze sehr vereinfachte. Das Ende des Seils habe ich unterhalb des äußeren Randes versteckt und ist nicht sichtbar.
Die Körbchen sind sehr stabil, aber leider ist das Umhäkeln eines Seils sehr anstrengend und man sollte sich beim Häkeln ein wenig Zeit lassen.

Ursprünglich hatte ich ja geplant ein Hundebett zu häkeln – und weil mir das Umhäkeln des Seils so gut gefallen hat, häkelte ich das erste Hundebett mit dieser Technik.

Then I started with the rope, because now I was able to crochet around the rope very easily without worrying about the increase. I also started to crochet a chain stitch between every single crochet stitch and in the next round I crocheted the single crochet around the chain stitch. I hid the end of the rope underneath the outer edge and is not visible.
The baskets are very stable – but crocheting around a rope is pretty tough for the fingers and you should take your time.

Originally I had planned to crochet a dog bed – and because I loved the result with the baskets I also tried this technique with the dog bed again.

DSCN2423

Hier könnt ihr nochmals sehen, wie das Hundebett entstanden ist:
Here you can see how I made the dog bed:

1 Crochet the bottom until you reach the desired size and then crochet around the rope and make between every single crochet a chain stitch
2 Crochet in spiral rounds

3 After the 3rd round, cut the two ends of the rope
4 Make one more round without the chain stitch in between the single crochet

5 Crochet two more rounds only in the back loops and then change the color to white and crochet in spiral rounds until you reach the bottom, change the color again and decrease the stitches in every round until the bottom is closed
6 (Almost) finished basket

7 and 8 If you want, you can make a bow and sew it to the dog bed

Eigentlich braucht man nicht so viel Stabilität für ein Hundebett in dieser Größe, aber es hat Spaß gemacht, einmal etwas anderes zu versuchen. Das klassische Hundebett (ohne Seil), die Anleitung für die Schleife und eine Futterschüssel  gibt es als PDF-Dokument.

Actually you do not need so much stability for a dog bed of this size, but it was fun, to try something different. The crocheted dog bed (without rope), the pattern for the bow and the food bowl is available as a PDF document.

Ich häkelte noch eine Futterschüssel …
I crocheted a foodbowl …

DSCN2528

… und bastelte eine Hundehütte. Die Vorlage könnt ihr herunterladen, ausdrucken und auf einen Karton übertragen. Dann muss nur noch alles zusammengeklebt werden.

and tinkered a doghouse. You can download the template, then print and transfer it to cardboard. After that you can glue the parts together.

Die Häuschen wurden wirklich süß! Mmmmhhh, aber eine Hundehütte aus Holz wäre wahrscheinlich noch schöner …
Gedacht – Getan: Da ich keine Erfahrung mit Holzarbeiten habe, nahm ich hölzerne Popsicle Sticks. Die Sticks für das Häuschen habe ich mit Kaffee eingefärbt und die Sticks für das Dach bemalte ich mit Acrylfarbe. Für den Karton verwendete ich eine ähnliche Farbe, so dass Lücken nicht so sehr auffallen würden. Dann schnitt ich die Sticks mit einer Haushaltsschere in die richtige Länge und klebte sie auf den Karton.

The houses were really cute! Mmmmhhh, but a doghouse out of wood would be more beautiful
Thought Done: Since I have no experience with woodwork, I tried to make it with wooden Popsicle sticks. I colored the sticks for the cottage with coffee and for the roof, I used acrylic paint. I used cardboard with a similar color so that gaps would not stand out so much. Then I cut the sticks with a household scissors in the right length and glued them on.

DSCN2375

Bild links: Der Boden wird von innen eingelegt und unten an den Laschen festgeklebt
Bild Mitte: Danach wird die Seite und das Dach zugeklebt.
Bild rechts: Damit die Ecken etwas schöner aussehen und um das Häuschen vom Boden abzuheben, kann man zugeschnittene Sticks jeweils über die Ecken kleben.

Left: Put the bottom part inside and glue it from the outside
Middle: The corner and the roof are glued.
Right: To make the corners look a bit nicer and to lift off to the house from the ground, you can glue a few tailored sticks to the corners

Jetzt wird das Dach angeklebt. Auf den Dachfirst klebte ich noch ein paar passende Sticks darauf.

Now glue the roof on top. You can also glue a few sticks as a ridge for the roof.

 

Obwohl mein Häuschen etwas schief aussieht war ich ungemein stolz auf meine allererste Hundehütte. Viel Spaß und bis demnächst!!!

Although my house looks a little bit crooked , I was very proud of my very first doghouse. Have fun and see you soon !!!

DSCN2447

PDF-Anleitung: Hundekörbchen, Futternapf
PDF-Pattern: Dog Bed, Bowl

Bastelvorlage Hundehäuschen / Handicraft house:
Teil 1/Part 1: Hundehütte1
Teil 2/Part 2: Hundehütte2

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

A dog for Emily ♥

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen rasant. Ich verbringe gerade viel Zeit in meinen zwei Gärten. In einem Garten, der etwas außerhalb des Dorfes liegt sind verschiedene Obstbäume und Rebstöcke eingepflanzt – aber es gibt auch Salat und Kräuter. Ich nenne ihn Rhabarbergarten, da ich hier zum ersten Mal eine Rhabarberstaude eingepflanzt habe (aus Deutschland importiert, hier in Griechenland konnte ich diese Pflanze nicht finden)  und nun inständig hoffe, dass sie sich an ihrem Platz wohlfühlt.
In den vergangenen Tagen haben mein Mann und ich dort neue Rebstöcke eingepflanzt. Wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr sie auf dem ersten Bild im Hintergrund sehen. Auf dem linken Bild seht ihr einen frisch eingepflanzten Rebstock, die eingegrabene Wasserflasche leitet das Wasser direkt an die Wurzeln. Rechts: mein noch etwas kleiner aber geliebter Rhabarber.

The days are getting longer and temperatures are rising rapidly. I spend a lot of time in my two gardens. In one garden, which lies just outside the village, you can find various fruit trees and vines but there are also lettuce and herbs.. I call him rhubarb garden, because this year I have planted a rhubarb plant (imported from Germany, I couldn’t find it here in Greece) and I sincerely hope that the plant feels comfortable.
In the past days, my husband and I have planted new vines there. If you look very closely, then you can see them in the background on the first picture. On the left picture you can see a newly planted vine, a water bottle is dug down into the ground and this drains water directly to the roots. Right: my small, but beloved rhubarb.

DSCN2108

Im zweiten Garten, der auf einem Berg oberhalb von Soufli liegt, sind ausschließlich Rebstöcke eingepflanzt. Auf dem unteren Bild seht ihr schon die ersten Weintrauben.

In the second garden, located on a hill above Soufli, solely vines are planted. On the picture below you can already see the first grapes.

DSCN2077

DSCN2086

Eines Abends besuchte mich meine allerliebste Freundin Nina und sie hatte eine Überraschung für Emily: Drei süße Welpen!!!

One evening, my best friend Nina visited me and she had a surprise for Emily: Three sweet puppies!!!

Die Hündchen spielten sofort ausgelassen im Garten und ich rief Emily dazu.

The puppies played happily in the garden and I called Emily.

DSCN2145

Emily fand alle drei Welpen soooo süß. Sie setzte sich gleich dazu und spielte mit ihnen.

Emily was excited about the three puppies. She sat down right away and played with them.

Später häkelte ich noch eine Hundetasche für die Kleinen.

Then I made a Dog Bag for the little ones.

Die Welpen fühlten sich darin pudelwohl und verhielten sich ruhig …

The puppies felt very comfortable and were quite calm…

DSCN2210

… und Emily war auch glücklich, denn jetzt konnte sie ihre Hündchen überallhin mitnehmen ♥

and Emily was also happy because now she was able to take her puppies everywhere

DSCN2236

Deutsche Anleitung: Hündchen mit Tasche

English Pattern: Puppy with Dog Bag

Nina schrieb die Anleitung für die Hündchen und ich danke ihr von ganzem Herzen dafür! Bestimmt werdet ihr dieses Jahr noch mehr von ihren wunderschönen Anleitungen zu sehen bekommen. Im nächsten Beitrag gibt es eine Grundausstattung für die Welpen und vielleicht auch ein Häuschen. Lasst euch überraschen, bis bald, Karin

Nina wrote the pattern for the puppies and I thank her with all my heart for this surprise! This year you will get to see more of her wonderful patterns. In the next post you can find a basic equipment for the puppies and maybe a house.
Be surprised,
see you soon, Karin